Teleskop- und Mikroskop-Zentrum **** A-1050 Wien, Schönbrunnerstr. 96, Tel:+43 699 1197 0808, **** A-4020 Linz, Gärtnerstr. 16, Tel:+43 732 65 15 78        






Anmelden         
  Suchen:
Preis (min-max)
-

  Marke (Hersteller)



AZ-720


Wir sind für Sie da:

A-1050 Wien, Schönbrunnerstr. 96:
Tel: +43 699 11970808
shop-wien@teleskop-austria.com
Karte und Wegbeschreibung

A-4020 Linz, Gärtnerstr. 16:
Tel: +43 676 5457994
shop-linz@teleskop-austria.com
Karte und Wegbeschreibung



PAYPAL Form (in Arbeit)



LINKS:

Impressum (Gewerbereg.-Auszug)
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Haftungsausschluss

... über uns (pdf)

Katalog herunterladen (48 Seiten)


www.teleskop-austria.at/SHOP/ - Teleskop Montierung - mit Goto Steuerung - (G53 / goto-g53f-ge)

G53

VORÜBERGEHEND NICHT LIEFERBAR

xx-Gemini-G53f Observatory Montierung mit Encoder an beider Achsen. Vorbereitet für Pulsar Steuerung (ohne Pulsar, ohne Polarscope, ohne Transportkiste)
Lacerta G53 Gemini Gemini
Verwendung: astro
Bedienung: motor
Stärke: 50kg
Woanders billiger gesehen?
Bitte senden Sie uns den Link zum lieferbaren Artikel unseres Mitbewerbers und lassen Sie sich binnen 24h von unserem Angebot überraschen! weiter...
BEST PRICE
statt 5 500 nur
5 290 ,-€ Kosárba

Produktbeschreibung Empfohlenes Zubehör Bilder Support Lagerbestand

Produktbeschreibung

Gemini G42 und G53f(goto-g53f-ge)


Gemini G42 und G53f

Gemini G42 und G53f



Gemini G42 und G53f

Die neue Gemini-53F Montierung von GEMINI hat viele neue Features, verglichen mit dem Vorgangermodell G42 (wir listen die G42 jedoch hier auf, es gibt nur noch ein Exemplar!)
1) Ein 220 mm Reibrad statt Schneckenräder
Ein Reibrad hat Vor- und Nachteile gegenüber Schneckenräder: Ein Reibrad ist nicht nur viel leiser, sondern garantiert eine spiel- und zitterfreie Untersetzung. Die Reaktionen während der Nachführung sind schneller (kein Backlash). Die GoTo Geschwindigkeit beim Reibrad-Antrieb der G53F ist mehr als die Doppelte der G42. Als Nachteil muss erwähnt werden, dass eine Friktionssystem sehr empfindlich an die richtige Balancierung. Die Unbalancierung darf nicht mehr als 10Nm Drehmoment betragen (entspricht an 1kg Gewicht bei 1 meter Hebelarm)

2) Kontrolle des Drehmoments durch eingebaute Kupplung
Eine mechanische Lösung kontrolliert die Drehmomentwerte in beiden Achsen, dadurch ist die gesamte Kraftübertragung geschützt: das gibt Sicherheit im vollautomatischen Betrieb gegen mechanische Defekte. Fährt das Teleskop an einem Gegenstand gegenüber, oder verklemmt sich ein Kabel, wird die Kupplung durchrutschen, solbald das unbalancierte Drehmoment den 10Nm übersteigt.

3) Optischer Encoder an beiden Achsen
Dank der Encoder ist eine präzise Positionerfassung garantiert. Die Encoder liefern nicht nur relativ, sondern auch ein absolutes Signal, dadurch ist z.B. nach einem Stromausfall eine wesentlich schnellere Inbetriebnahme garantiert.

4) Der Kopf ist zerlegbar
Die Montierung ist in DEC- und RA- Achse zerlegbar. So ist sieist viel leichter zu transportieren, aufzubauen oder auf eine Säule heben, da die Einzelteile weniger als nur 12kg wiegen.

5) Nur 21 kg
Das Gesamtgewicht wurde (wegen den fehlenden Schnecke und Halterung) weiter reduziert, es beträgt nur noch 21 kg. Die Stabilität blieb selbstverständlich erhalten.

6) Geringer periodischer Fehler und lange Periode
Die Periode einer vollen Drehung der Reibradrolle ist ca. 40 Minuten. In diesem Zeitintervall wurden deutlich weniger als 6" Periodischer Fehler gemessen (ohne jegliche Korrektion, wie PEC oder Encoder-Rückkoppelung) - gleichmässig verteilt und daher leicht zu guiden. Mit der in Kürze verfügbaren kostenlosen FirmWare-Upgrade mit Encoder-Rückkopplung für Pulsar-2 wird der periodische Fehler nur ca. 1" (oder weniger) betragen.

7) Austauschbarer Teleskop-Plattform
Die Teleskopbefestigung ist durch 6 Stk M8-er Schrauben schnell austauschbar. Neben der Standard Losmandy Platte sind z.B.auch Lacerta KUP-VLL oder eine kundenspezifische Großplattform montierbar.


- Wann empfehelen wir die G53f?
G53f ist vor allem für Astrofotografie optimiert. Die PE-Periode ist lang, sein Amplitudo ist sehr gering, die Montierung ist eine die genaueste an den Markt. Das Backlash ist praktisch null, dadurch die Autoguidersignale wirken sofort.

- Wann empfehelen wir die G53f NICHT?
Bei Systemen, wo ein Unbalance den 10Nm Drehmoment übersteigt (z.B. lange Refraktoren, wo okularseitige Zubehöre häufig gewechselt werden).

YouTube - G53f Präsentation

Gemini G42 und G53f

Ähnliche Konfigurationen

Stromversorgung, Steuerung, Elektronische Teile
Pulsar2 1 290,-€
Pulsar-2 Steuerung. Unterstützung für GPS, Encoder und Remote Betrieb made in EU
Pulsar 1 120,-€
Pulsar-2 Elektronik (ohne Handbox)
Pulsar2HC 290,-€
Pulsar-2 Handcontrol (Handbox allein, ohne Kabel und Pulsar Elektronik)
Aufbewahrung, Reinigung
0,-€
Mechanische Teile, Montierung, Stativ usw...
polarHU 89,-€
12x30 LACERTA Polarscope ohne Beleuchtung für Fornax-100/150, bzw.durch Off-Axis Halterung auch für Gemini-42/53, NEQ6, Losmandy, Vixen. Preis ist ohne Off-Axis Halterung (montierungsspezifisch!)
polarHUhalt 69,-€
Off-Axis Halterung für 12x30 LACERTA Polarscope (Gemini, EQ6, Losmandy, Vixen usw...)
0,-€
TRILacerta101 499,-€
LACERTA-101 Feldstativ (Holztripod) mit doppelter Ablageplatten und Spreizsicherung für EQ8 oder Fornax Montierung (bitte die gewünschte Adaptation bei der Bestellung mitteilen)
TRILacerta102 549,-€
LACERTA-102 Feldstativ (Holztripod) mit doppelter Ablageplatten und Spreizsicherung für EQ8 oder Fornax Montierung (bitte die gewünschte Adaptation bei der Bestellung mitteilen)
Fotografisches Zubehör
FN2008c 949,-€
200/800 "Der Newton ohne Namen" Großfeld Carbon Fotonewton mit Velour ausgekleidet. Mit verbesserten 8-fach gelagerten Okularauszug.(Carbon-tube made in Germany, telescope assembled in Austria) Gewicht mit Schellen und Schiene 7,2kg
FN2008c-flat 1 169,-€
200/800 "Der Newton ohne Namen" Großfeld Carbon Fotonewton mit Velour ausgekleidet. Mit verbesserten 8-fach gelagerten Okularauszug. Setpreis mit 4-linsigen Komakorrektor
FN25010c 1 249,-€
254/1000 "Der Newton ohne Namen" Großfeld Carbon Fotonewton mit Velour ausgekleidet. Mit verbesserten 8-fach gelagerten Okularauszug. (Carbon-tube made in Germany, telescope assembled in Austria) Gewicht mit Schellen und Schiene 11,5kg
FN25010c-flat 1 469,-€
250/1000 "Der Newton ohne Namen" Großfeld Carbon Fotonewton mit Velour ausgekleidet. Mit verbesserten 8-fach gelagerten Okularauszug. Setpreis mit 4-linsigen Komakorrektor

  Lacerta GmbH

SHOP in Wien
A-1050 Wien, Schönbrunnerstr. 96
teleskopaustria@gmail.com

SHOP in Linz
A-4020 Linz, Gärtnerstr. 16
shop-linz@teleskop-austria.com

Karte und Wegbeschreibung
  NEWS:
      QUICKLINKS

    Versandkosten

    FAQ

    Katalog herunterladen (48 Seiten)

    AGB und Haftungsausschluss