Eyepieces Filters

Eyepieces for Microscopes (23,2mm)

Eyepieces for Microscopes (30,0mm)

Eyepieces for Microscopes (30,5mm)

Eyepieces for Microscopes

Polarset

Eyepieces for Microscopes (23,2mm)

(mikrz-okular-btc)
 Foto                    

Die Gesamtvergrößerung eines Mikroskops ergibt sich, wenn die Vergrößerung des Objektivs mit der Vergrößerung des Okulars multipliziert wird. Mit den Mikroskop-Okularen kann allerdings nur ein wesentlich schmalerer Bereich an Vergrößerungen abgedeckt werden, als in der Astronomie, da die Mikroskopobjektive in der Fokusebene nur eine bestimmte Auflösung zulassen. Deshalb zeigt eine Gesamtvergrößerung über 1300-fach keine weiteren Details mehr, und praktischerweise auch deshalb werden maximal 20-fach vergrößernde Mikroskopokulare gebaut.
Die meistbenützten 10x-Okulare (f=25mm) gibt es in verschiedenen Ausführungen. Neben den einfachen H (Huygens) und den "normalen" WF10x-(Weitfeld)-Kellner-Okularen gibt es 10x-Messokulare (mit eingebauter Strichplatte), PH10x-Polarisationsokulare, oder 10xP-Okulare (P steht für Plan und nicht für Plössl) mit besserer Randkorrektur. Die zweite Ziffer, die auf den Okularen steht (z.B. 18mm oder 20mm), steht für den Durchmesser der Okularblende.
Die Okulare haben 23,2 mm Standard Hülsen-Durchmesser und meistens eine 5x-, 10x-, 16x- oder 20x-Vergrößerung.

l

Cod Nomele Description Pret (Euro)  
mikr-bio-05b-ph
Mik05xb
WF 5x eyepiece for biological microscopes (23.2mm) 24,- Bevásárlókocsi
mikr-bio-10x-ph
Mik10xb
WF 10x / 18mm biological microscope eyepiece (23.2mm) 19,- Bevásárlókocsi
mikr-bio-10x-ww
Mik10xbw
WF 10x / 20mm biological microscope eyepiece (23.2mm) 39,- Bevásárlókocsi
mikr-bio-16x-ph
Mik16xb
WF 16x biological microscope eyepiece (23.2mm) 24,- Bevásárlókocsi
mikr-bio-20x-ph
Mik20xb
WF 20x biological microscope eyepiece (23.2mm) 29,- Bevásárlókocsi
mikr-eye-rub-la
EyeRubber
rubber eye shield for microscope eyepieces 5,- Bevásárlókocsi

Foto

Eyepieces for Microscopes (30,0mm)

(mikrz-okular-zs)

Die meistbenützten 10x-Okulare (f=25mm) gibt es in verschiedenen Ausführungen. Neben den "normalen" WF10x/18mm-(Weitfeld)-Kellner-Okularen gibt es mit größrerem Gesichtsfeld 10x/20mm oder 10x/22mm, sowie auch Messokulare (mit eingebauter Strichplatte). Die zweite Ziffer, die auf den Okularen steht (z.B. 18mm oder 20mm oder 22mm), steht für den Durchmesser der Okularblende.
Die Okulare haben 30,0mm Standard Hülsen-Durchmesser.

l

Cod Nomele Description Pret (Euro)  
mikr-bio-10x-la
Mik10xz
WF 10x biological microscope eyepiece (23.2mm) 49,- Bevásárlókocsi

Eyepieces for Microscopes (30,5mm)

(mikrz-okular-ste)

Neben dem in Stereomikroskop meistbenützten 10x-Okulare (f=25mm) gibt es Okulare in verschiedenen Vergrößerungen. Neben den WF10x Messokulare (mit eingebauter Strichplatte) bieten wir auch Okulare mit 5x-, 10x-, 15x-, 20x- oder 25x-Vergrößerungen an.
Die Okulare haben 30,5mm Standard Hülsen-Durchmesser

l

Cod Nomele Description Pret (Euro)  
mikr-ste-05x-ph
Mik05xs
WF 5x eyepiece for stereo microscopes (30.5mm) 24,- Bevásárlókocsi
mikr-ste-10x-ph
Mik10xs
WF 10x stereo microscope eyepiece (30.5mm) 19,- Bevásárlókocsi
mikr-ste-15x-ph
Mik15xs
WF 15x eyepiece for stereo microscopes (30.5mm) 29,- Bevásárlókocsi
mikr-ste-20x-ph
Mik20xs
WF 20x eyepiece for stereo microscopes (30.5mm) 29,- Bevásárlókocsi
mikr-ste-25x-ph
Mik25xs
WF 25x eyepiece for stereo microscopes (30.5mm) 35,- Bevásárlókocsi

Eyepieces for Microscopes

(mikrz-messokular-la)

Info folgt.

l

Cod Nomele Description Pret (Euro)  
mikr-bio-10r-ph
Mik10xm
WF 10x microscope eyepiece with micrometer plate (23.2mm) 32,- Bevásárlókocsi
mikr-ste-10r-ph
Mik10xms
WF 10x eyepiece for stereo microscopes (30.5mm) 45,- Bevásárlókocsi
mikr-bio-10r-sf
Mik10xmm
WF 10x microscope eyepiece with micrometer and degree plate (23.2mm) 39,- Bevásárlókocsi

Polarset

(mikrz-polar-btc)
 Foto                      Information


Vorerst ein klein wenig Theorie: Polfilter lassen nur Licht mit einer bestimmten Schwingungsrichtung durch. Viele Minerale haben die Eigenschaft, die Schwingungsebene des Lichts zu drehen: Sie werden als "optisch anisotrop" oder "doppelbrechend" bezeichnet. Zur Untersuchung dieser Mineralien und Gesteine werden Dünnschliffe angefertigt. Diese werden vor dem Mikroskopobjektiv zwischen zwei Polfiltern platziert, wobei der zweite Polfilter um 90 Grad gegenüber dem ersten Filter gedreht ist (sog. gekreuzte Polarisatoren). Bei Mikroskopen ist der zweite Polfilter im Polarisationsokular eingebaut. Dieser Aufbau ermöglicht viele interessante Untersuchungen. Durch Drehen des Polarisationsokulars werden doppelbrechende (anisotrope) Strukturen sichtbar - isotrope bleiben dunkel. Dank der Interferenzerscheinungen sieht man farbige Strukturen, wenn man das Objekt dreht. Somit kann man viele Informationen über die Zusammensetzung des Objektes (Gestein, oder Texturen von Flüssigkristallen) gewinnen.

Hier können Sie Online ausprobieren, wie Sie mit einem virtuellen Polarisationsmikroskop arbeiten können (Java Applet):
http://micro.magnet.fsu.edu/primer/virtual/polarizing/index.html

Infoseite: http://www.univie.ac.at/mikroskopie/2_kontraste/polarisation/3_prinzip.htm

l

Cod Nomele Description Pret (Euro)  
mikr-bio-pol-ph
MikPol
Polarising set for microscopes (polar filter and polarisating eyepiece) 79,- Bevásárlókocsi
mikr-inf-pol-la
LIS-POL
Polarisation set for LACERTA Infinity Series 99,- Bevásárlókocsi

Foto

Information