Leitrohr und OAG


LACERTA Off Axis Guider ohne zusätzlichen Lichtweg

TSoag9 Off Axis Guider

Leitrohr
Fotografieren im Direktfokus
Wird verwendet bei Spiegelreflex- und Spezialkameras. Der Apparat wird ohne Objektiv mit dem Teleskop (ohne Okular) verbunden. Das Fernrohr übernimmt die Rolle eines Teleobjektivs. So entspricht z.B. ein SkyWatcher 80/600 ED APO einem 7,5/600 Teleobjektiv (Lichtstärke 7,5 mit 600 mm Brennweite). Mit einer Barlow-Linse können höhere Vergrößerungen erreichet werden, sie wird zwischen das Kameragehäuse und das Teleskop gesetzt. Zwei Adapter werden benötigt: Fernrohrseitig übersetzt der Adapter vom Okularauszug auf T2-Gewinde (M42x0.75), kameraseitig von T2 auf den kameraspezifischen Anschluss. Je nachdem wo der Brennpunkt des Teleskops liegt, benötigt man noch eventuell verschiedene Verlängerungsringe. Solche Ringe (T2 auf T2) sind in 8 bis 62 mm Länge erhältlich.

Fotografieren durch das Okular (afokal)
Diese Methode wird beim Fotografieren mit Kompakt- bzw. Hybridkameras angewandt. Das Objektiv und das Okular bleiben an ihrer Stelle und die vom Okular projizierte Abbildung wird fotografiert, die Kamera übernimmt sozusagen die Rolle unserer Augen. Das beste Ergebnis wird mit einem speziellen Okular erreicht, dessen große Augenlinse zum Objektiv der meisten Kameras optisch und mechanisch passt. Es handelt sich um das sog. "Fotookular". Bei der afokalen Fotografie ist es wichtig, die Kamera stabil in der optischen Achse des Okulars zu halten. Falls die Kamera über ein Filtergewinde verfügt, bedeuten ein Fotoring und ein Zwischenring die beste Lösung. Bei schwereren Kameras bzw. ohne Filtergewinde verwendet man die Klemmvorrichtung "MicroStage". Es empfiehlt sich ein Okular mit niedriger Vergrösserung zu benutzen und mit dem optischen Zoom der Kamera die gewünschte Vergrösserung einzustellen. Die Vergrösserung entspricht dem Produkt der Teleskopvergrösserung und des Zoomfaktors der Kamera.

Fotografieren mit Okularprojektion
Diese Methode ist eine modifizierte Version der Fotografie im Direktfokus. Das Objektiv wird vom Fotoapparat entfernt und das Okular ins Teleskop eingesetzt. Es wirkt wie eine Art Diaprojektor und ermöglicht sehr hohe Vergrösserungen. Auf diese Art ist es auch möglich, eine tiefer gelegene Fokusebene aus dem Teleskop hinauszuprojizieren (z.B. bei Spektiven und Newton-Teleskopen). Bei Spektiven ist es überhaupt die einzige Möglichkeit, mittels einer Spiegelreflexkamera zu fotografieren. Bei den Acuter-Spektiven ist die optimale Lösung der Gebrauch eines DCH-Adapters und eines der Kamera entsprechenden Bajonett-Adapters.

(zube-offaxis-us)

Name Photo Produktbeschreibung Preis in Euro  
OAGorion
OAGorion
Orion Off-axis-guider "deLux " (No.05521)  (zen2-oag-ori-us) 159,- Bevásárlókocsi



LACERTA Off Axis Guider ohne zusätzlichen Lichtweg

(zube-offaxis-hu)
 Kundenaufnahmen, Detailfotos                      Infoblätter, Gebrauchsanweisung



l

Es handelt sich um den wahrscheinlich stabilsten und kürzesten Off Axis Guider (OAG), der sich am Markt befindet. Der für EOS optimierte, extrem stabile Off Axis Guider mit teleskopseitigem M48 Gewinde (durch Adapter ist auch T2 möglich) braucht keinen zusätzlichen Lichtweg. Der Gesamtlichtweg bis zum EOS Sensor ist genau 55mm. Weitere Kameraseitige Adaptionen (mit Lichtweg, zB für CCD) sind: M48 (39mm), T2 (37mm) Vixen M36,4 (33mm). Hergestellt in Ungarn.

- Warum ist es vorteilhaft, dass der OAG so kurzgebaut ist (11 mm)?
Die meisten Korrektoren brauchen um eine perfekte Abbildung einen Abstand von 55 mm von der Vorderkante zum CMOS-Sensor. Die optimale Dicke der T2-EOS Adapter beträgt deshalb 11 mm (EOS Auflagemass ist 44mm). Die Toleranz ist sehr gering, eine Abweichung von 1 mm führt oft schon zu dramatischen Veränderungen in den Ecken. Ein weiterer Vorteil ist, dass kein zusätzlicher Lichtweg benötigt wird und der Umbau des Teleskops wegfällt, auch wenn kein Korrektor benutzt wird.

-Warum kann man den OAG nur in einer Richtung benutzen?
Der Aufbau der Canon DSLR-Kameras lässt nur in einer Position zu, die Guiding-Kamera parfokal zu bringen. Die volle Abbildung des 7x10 mm Spiegels kann mit der Längsseite des 23x15 mm Sensors ausgenutzt werden, ohne dass es zu Diffraktionserscheinungen kommt.

- Mit welchen Korrektoren ist der OAG kompatibel?
Der OAG ist mit allen gängigen Korrektoren kompatibel, die einen M48 oder T2 Anschluss haben (TeleVue, Synta, Baader MPCC, usw...)

- Kommt es durch den Auslenkspiegel zu einer Obstruktion?
Die Position des Spiegels ist so gerechnet, dass es bei Systemen mit einer Lichtstärke von f/4 und langsamer zu keiner Vignettierung auf einem APS-C Canon Sensor kommt.

- Warum ist der Guide-Finger rund statt der gewöhnlichen viereckigen Form?
Manche Guide-Software funktioniert nur dann optimal, wenn die Pixelreihen zur RA und DEC Richtung parallel ausgerichtet sind. Bei einem runden Guidefinger kann man die Guidekamera an die richtige Position drehen.

- Ist es kompliziert mit dem OAG scharf zu stellen?
Nein, die Scharfstellung muss nur beim ersten Gebrauch gemacht werden. Ausserdem sind für Lacerta MGEN und ALCCD5 je eine Parfokal-Position mit Einkerbungen vormarkiert. Da sich die Position der Kamera und des OAG zueinander nicht ändert, ist der OAG auch scharf, wenn mit der Kamera scharfgestellt wird.

- Welche Vorteile hat der OAG?
1. Er kompensiert das für die Spiegelsysteme charakteristische "Shifting" und "instabiler Tubus", so kann genauer nachgeführt werden.
2. Es wird kein Leitrohr benötigt, durch weniger Gewicht wird das System stabiler, vorteilhaft auch bei Refraktoren.
3. Das Teleskop muss nicht allzu robust gebaut werden, mit billigeren, einfacheren Systemen kommt man auch zur perfekten Führung.

KUNDENZITÄTE:
(Gerhard Hauke) Der OAG ist wirklich robust gebaut. Da wackelt nichts, der sitzt perfekt an der DSLR und die Atik16IC als Guidingkamera trägt er auch prima, obwohl die nicht ganz leicht ist.

Name Photo Produktbeschreibung Preis in Euro  
OAGhu48
OAGhu48
LACERTA Off-Axis-Guider ohne zusätzlichen Lichtweg für Canon EOS, inkl. T2 Guide-Cam Schieber. Teleskopseitig: M48x0,75 Gewinde - Made in EU:SONDERLEISTUNG: jetzt inkl. Beide Adapter (OAGadap, T2M48)  (zen2-off-g48-hu) 198,- Bevásárlókocsi

Kundenaufnahmen, Detailfotos

Infoblätter, Gebrauchsanweisung

TSoag9 Off Axis Guider

(zube-offaxis-ts)
 Kundenaufnahmen, Detailfotos                      Infoblätter, Gebrauchsanweisung

l

Der TS Off Axis Guider ist der kürzeste Off Axis Guider, den allgemein bekannt ist, und der zweitkürzester, welche wir kennen. Trotzdem bietet der Guider alle Funktionen an, die einen vielseitigen Off Axis Guider ausmachen.

Name Photo Produktbeschreibung Preis in Euro  
TSoag9
TSoag9
Off-axis-guider "TSoag9 ". Kameraseitig T2, teleskopseitig: M48x0,75 Gewinde - Made in EU  (zen2-oag-ts9-ts) 159,- Bevásárlókocsi

Kundenaufnahmen, Detailfotos

Infoblätter, Gebrauchsanweisung

Leitrohr

(such-leitrohr-nn)
 Kundenaufnahmen, Detailfotos                    

l

Als Leitrohr allgemein eignen sich besonders Linsenfernrohre mit etwa 400mm bis 1000mm Brennweite und mit gutem Abbildungsqualität. Bei verwendung einen Autoguider, welche im Subpixelbereich arbeiten kann (z.B. MGEN wo die Fehlererkennung bei 1/30 Pixel liegt), reduziert sich die benötigte Brennweite enorm. In Verbindung mit einer MGEN kann z.B. bei nur 180mm Guidefokus bis zu 2000mm Brennweite auf bis Bogensekunden genau nachführen.
Guidescope50: es ist ein leichter (450 gramm) Kleinefraktor der mit der meiste Autoguider (MGEN, ALCCD5L usw...) harmonisiert. Vorteilhaft ist das riesige Sehfeld (beim MGEN ist es 1,5 Grad Bilddiagonal und 10,5mag Grenzgröße!) damit immer einen geeigneten Leitstern finden kann. Die SprigLoad Halterung sorgt für einfache parallel-stellen. Er hat etwa 20mm Backfocus (also 20mm hinter der Auflage-Ebene der Steckhülse). Die Fokussierung erfolgt (wie bei einem Sucher) über das Objektiv und Konterring. Die Lieferung ist inkl. Halterung, Sucherschuhe und Parfokal-Ring mit Inbusschlüssel.

Name Photo Produktbeschreibung Preis in Euro  
Guidescope50
Guidescope50
50mm GuideScope mit justierbarer Halterung, Sucherschuhe und Parfokal-Ring  (such-950-gui-sc) 99,- Bevásárlókocsi
SWR705-Guide
SWR705-Guide
70/500 Leitrohr mit Leitrohrschellenpaar. T2-Gewinde vorhanden!  (refr-070-500-gui) 138,- Bevásárlókocsi
SWR804-Guide
SWR804-Guide
80/400 Leitrohr mit Vollmetall-Okularauszug und Leitrohrschellenpaar. T2-Gewinde vorhanden!  (refr-080-400-gui) 165,- Bevásárlókocsi
SWR909-Guide
SWR909-Guide
90/900 Leitrohr mit Vollmetall-Okularauszug und Leitrohrschellenpaar. T2-Gewinde vorhanden!  (refr-090-900-gui) 209,- Bevásárlókocsi

Kundenaufnahmen, Detailfotos