Binoviewer



LACERTA Eyepiece turret

Economy eyepiece turret

Low Cost BinoViewer

William Optics BinoViewer

x

(zube-bino-ba)

Nomele Photo Description Pret (Euro)  
BinBa1
BinBa1
Binoviewer Baader for 31.7mm focusers  (zube-bin-ans-ba1) 219,- Bevásárlókocsi
BinBa2
BinBa2
Binoviewer Baader for 50.8mm focusers  (zube-bin-ans-ba2) 219,- Bevásárlókocsi
BinBa17
BinBa17
BinoLight path corrector (1.7x) for binoviewers (Baader)  (zube-bin-ans-k) 85,- Bevásárlókocsi



(zube-lichtwegkorr-nn)

Nomele Photo Description Pret (Euro)  
BinWOkorr
BinWOkorr
Light path corrector (1.6x) for binoviewers with M28.5x0.6 thread  (zube-bin-lwk-wo) 49,- Bevásárlókocsi
Binkorr185
Binkorr185
Light path corrector (1.85x) for binoviewers with M28.5x0.6 thread  (zube-bin-lwk-18) 33,- Bevásárlókocsi
Binkorr
Binkorr
Light path corrector (2.5x) for binoviewers with M28.5x0.6 thread  (zube-bin-lwk-nn) 33,- Bevásárlókocsi
Binkorr30
Binkorr30
Light path corrector (3x) for binoviewers with M28.5x0.6 thread  (zube-bin-lwk-30) 33,- Bevásárlókocsi
BinBa26
BinBa26
BinoLight path corrector (2,6x) for binoviewers (Baader)  (zube-bin-ans-k2) 85,- Bevásárlókocsi



LACERTA Eyepiece turret

(zube-okularrevolver-nn)
 Foto                    



Wer mag schon lästigen Okularwechsel im Dunklen, eventuell gar bei Kälte mit klobigen Handschuhen? Unser LACERTA Okularrevolver (made in Hungary, kein Fernost-Produkt!) schafft da probate Möglichkeiten. Er kann bis zu vier 1,25" Okulare aufnehmen, teleskopseitig besitzt er ein T2 Gewinde. Die Okulare werden mit dem auch in Ungarn entwickelten CenterLock Klemmsystem gehalten. Das schnelle Umschalten zwischen verschiedenen Okularen ist ein Genuss, den man nicht mehr missen möchte!

TECHNISCHE DATEN:
Teleskopseitig: T2 (M42x0,75) Gewinde
Okular Steckdurchmesser: 31,7mm
Optische Baulänge / Lichtweg (T2 bis 31,7mm Auflageebene): 42mm
Okular versenktiefe: 32,0mm (können fast alle marktgängige Okulare voll reingesteckt werden)
Gewicht: ca. 200 Gramm

INFO: Was ist CenterLock Klemmsystem? CenterLock ist nicht nur ein einfacher Adapter, welcher auf 31,7mm Steckmaß wechselt. Entgegen anderer Ringbefestigungen (ausser Baader ClickLock), wo eine Befestigungsschraube einen seitlichen Druck an einem Messing-Ring ausübt (und dadurch das Okular aus der optischer Achse etwas wegschiebt) wird beim CenterLock System ein breiter Befestigungsring exakt zentrisch zusammengezogen. Das fixiert nicht nur bombenfest, sondern führt auch das Okular genau in die optische Achse. Die "Rumherumklemmung" des Okulars erfolgt nicht wie üblich mit einer seitlichen Schraube, sondern durch das Drehen der ganze gerippten Aussenhülse. Es gibt keine herausstehenden Schraube, oder Befestigungs-Stifte, wo man in der Dunkelheit hängen bleiben könnte.
Dank des breiten Führungsrings ist es auch völlig egal, ob das Okular eine Sicherheitsnut gegen Herausfallen (tückisches Kippgefahr!) besitzt oder nicht. Die zylindrische Führungsfläche hält das Okular von der obersten Stelle der Auflage bis ca. zur Mitte sicher fest.

Tipps für den Connoisseur
1 - für nadelfeine Sterne bis zum Rand in Ihrem grossen Newton verwenden Sie am besten den GPU Komakorrektor mit 14mm T2 Aufsatz.
So erreichen Sie den richtigen Korrektorabstand für alle Okulare.
Koma ist nicht auf Übersichtsokulare beschränkt, sondern beeinträchtigt die Sternabbildung bei hoher Vergrösserung gleichermassen!
Der GPU Komakorrektor ist auch für hohe Vergrösserungen perfekt geeignet.
Sie erreichen z.B mit Skywatcher Newtons mit den meisten Okularen dabei problemlos den Fokus.
2 - verwenden Sie die Düring Barlow, indem Sie den Oberteil der Barlow-Hülse anschrauben, und eine 15mm T2 Verlängerung zwischenschalten.
3 - mit einigen dicken Weitfeldokularen im Okularrevolver wird schnell ein Gewicht erreicht, das nach einem wirklich stabilen Okularauszug verlangt. Überlegen Sie ein Upgrade auf unseren Octo OAZ, der schafft das spielend.

l

Nomele Photo Description Pret (Euro)  
OkRevLA
OkRevLA
Lacerta eyepiece turret for three 31,7mm eyepieces  (zube-oku-rev-la) 179,- Bevásárlókocsi
OkRevLA-color
OkRevLA-color
Lacerta eyepiece turret for three 31,7mm eyepieces (color-version)  (zube-oku-rev-lc) 199,- Bevásárlókocsi
OkRevTEC
OkRevTEC
TEC eyepiece turret for five 31,7mm eyepieces  (zube-oku-rev-te) 689,- Bevásárlókocsi

Foto

Economy eyepiece turret

(zube-okrev-eco)

Wer mag schon lästigen Okularwechsel im Dunklen, eventuell gar bei Kälte mit klobigen Handschuhen? Ein Okularrevolver schafft da Abhilfe. Die Economy Version kann bis zu drei 1,25" Okulare aufnehmen, teleskopseitig besitzt erwiederum eine 1,25" Steckhülse. Dieses nützliche Zubehör macht die nächtliche Beobachtung spürbar einfacher, ein Komfort den man nicht mehr missen möchte.

TECHNISCHE DATEN:
Teleskopseitig: 31,7mm
Okular Steckdurchmesser: 31,7mm
Volle Baulänge (v. Auflageebene zur Auflageebene): ??mm
Gewicht: ca. 120 Gramm

INFO: Was ist CenterLock Klemmsystem? CenterLock ist nicht nur ein einfachesr Adapter, welcher auf 31,7mm Steckmaß wechselt. Entgegen anderer Ringbefestigungen (ausser Baader ClickLock), wo eine Befestigungsschraube einen seitlichen Druck an einem Messing-Ring ausübt (und dadurch das Okular aus der optischer Achse etwas wegschiebt) wird beim CenterLock System ein breiter Befestigungsring exakt zentrisch zusammengezogen. Das fixiert nicht nur bombenfest, sondern führt auch das Okular genau in die optische Achse. Die "Rumherumklemmung" des Okulars erfolgt nicht wie üblich mit einer seitlichen Schraube, sondern durch das Drehen der ganze gerippten Aussenhülse. Es gibt keine herausstehenden Schraube, oder Befestigungs-Stifte, wo man in der Dunkelheit hängen bleiben könnte.
Dank des breiten Führungsrings ist es auch völlig egal, ob das Okular eine Sicherheitsnut gegen Herausfallen (tückisches Kippgefahr!) besitzt oder nicht. Die zylindrische Führungsfläche hält das Okular von der obersten Stelle der Auflage bis ca. zur Mitte sicher fest.

l

Nomele Photo Description Pret (Euro)  
OkRev
OkRev
Eyepiece turret for three 31,7mm eyepieces  (zube-oku-rev-nn) 39,- Bevásárlókocsi

Low Cost BinoViewer

(zube-bino-nn)



Diesen Binoansatz (made in China) empfehlen wir vor allem Mondbeobachtern und Sternfreunden mit kleinerem Budget. Er eignet sich aber auch zum Einsatz an Newton-Teleskopen mit begrenztem Fokussierweg. Der Binoansatz hat 108 mm optischen Weg und nimmt die Standard 1,25" Okulare auf. Teleskopseitig kann der original 2,5x Lichtwegkorrektor eingeschraubt werden. Damit reduziert sich der Lichtweg auf nur 4 mm (Newton-tauglich!).

Die freie Öffnung des Binoansatzes ist fernrohrseitig 25 mm, okularseitig 18 mm.

l

Nomele Photo Description Pret (Euro)  
BinCas
BinCas
Binoviewer for 31.7mm focusers  (zube-bin-ans-nn) 129,- Bevásárlókocsi

William Optics BinoViewer

(zube-bino-wo)

Die William-Optics hochwertige Binoansatz bietet bei der Beobachtung von Mond und Planeten viele Vorteile:
- Entspannte beidäugige Beobachtung, erleichtert das Erkennen feiner Details
- Die Objekte erscheinen plastischer, es entsteht ein 3D-Effekt
- Entspanntes Beobachten, keine Ermüdungserscheinungen

Aber auch bei helleren DeepSky Objekten muss man Ihn nicht zwingend wieder abmontieren, obwohl das Licht auf zwei Ausgänge aufgeteilt wird, ist die Wahrnehmung besser und feine Details können leichter erkannt werden.
Die Verarbeitung ist vorbildlich, die Okulare werden mit Ringklemmungen sicher gehalten und können einzeln fokussiert werden. Die optische Qualität ist dank der multivergüteten BAK-4 Prismen sehr hoch.
Technische Daten:
- Freie Öffnung 20mm
- Teleskopseitig 1,25? Steckhülse mit Filtergewinde
- Gewicht 520g
- Optischer Weg 103mm
- Massives Gehäuse aus Aluminium

l

Nomele Photo Description Pret (Euro)  
BinWO
BinWO
Binoviewer William Optics for 31.7mm focusers  (zube-bin-ans-wo) 229,- Bevásárlókocsi
BinWOset
BinWOset
Binoviewer Set (William Optics) with light pass corrector and 2 pcs WA-20mm Eyepiece  (zube-bin-set-wo) 262,- Bevásárlókocsi

x

(ccd-filterrad-at)

Das standard "FilRadLA" Filterrad besitzt Schraubplätze für 5 Stk 1,25" Filter (die größere Varianten 9 Stk 1,25" bw. 5 Stk 2"-Filter). Alle Filterräder lassen sich leicht bewegen und rasten satt und ohne Spiel in ihren Positionen ein. Die Filter lassen sich von aussen einschrauben sodass man das Filterrad nicht öffnen muss. Es hat beidseitig T2 (am 2" Version M48) negativ Anschluss, das einzuschraubende Gewinde sollte nicht länger als 5mm sein um das Rad bzw. die Filter nicht zu blockieren. Im Gegensatz zu einigen am Markt befindlichen Filterräder ist es tief genug, dass sich auch standard Farbfilter ohne Modifikation einschrauben lassen. Mit 305g ist das standard (5 x 1,25") Filterrad ein Leichtgewicht und mit der Baulänge 22,5mm sehr kurz bauend. Es passt direkt an jeden Skywatcher T2 Okular Anschluss.

Die Modellvarianten:

FilRadLA (standard): Platz für 5 Stk 1,25" Filter.
Teleskopseitig 1,25" Steck und T2 negativ, Kameraseitig T2 mit Konterring.
(für visuelle Beobachtung empfehlen wir die T2317 oder T2508 Adapter)

FilRadLA2: Platz für 5 Stk 2" Filter.
Teleskopseitig 2" Steck und M48 negativ, Kameraseitig M48 mit Konterring.
(für visuelle Beobachtung empfehlen wir die M48508 Adapter)

FilRdLAa9: Platz für 9 Stk 1,25" Filter.
Teleskopseitig 1,25" Steck und T2 negativ, Kameraseitig T2 mit Konterring.
(für visuelle Beobachtung empfehlen wir die T2317 oder T2508 Adapter)

l

Nomele Photo Description Pret (Euro)  
FilterR3
FilterR3
3-positions filter wheel  (filz-rad-nr3-nn) 49,- Bevásárlókocsi
FilRadLA
FilRadLA
Lacerta filter wheel for five 31,7mm filters  (zube-fil-rad-la) 99,- Bevásárlókocsi
FilRadLA2
FilRadLA2
Lacerta filter wheel for five 50,8mm filters  (zube-fil-rad-la2) 169,- Bevásárlókocsi
FilRadLA9
FilRadLA9
Lacerta filter wheel for nine 31,7mm filters  (zube-fil-rad-la9) 169,- Bevásárlókocsi