Teleskop Austria Logo
KALENDARIUM
2016-09-02
19:30 BAA Burgenland - WIKISKY: Anwendung und Nutzung Clubabend
mehr Infos

2016-09-10
AME2016, ASTROMESSE in Villingen-Schwenningen (DE), wir nehmen teil!
mehr Infos

2016-09-16
PixInsight Workshop in WIEN mit PI Oberschakl Vicen Peris - gesponsert von Teleskop-Austria
Anmeldung ehebaldigst!

mehr Infos

2016-10-07
BAA: Die Himmelsscheibe von Nebra
mehr Infos

2016-10-08
Österreichische CCD-Workshop in Mariazell
mehr Infos

2016-10-16
Teleskop Einsteigerkurs WAA
mehr Infos

2016-11-04
BAA Burgenland: Die heißesten und kältesten Flecken im Universum
mehr Infos

2016-11-19
Die Jahrestagung der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie
mehr Infos

2016-12-02
BAA Burgenland: Aktuelles von der Rosetta-Mission
mehr Infos

Astrotrac TT320X-AG

Marke:  Astrotrac
Bauart.: astro
Feinverstellung: motor
Tragfähigkeit: 6kg
Transportgewicht:  0kg (Versandkosten)
EAN Code: 

Shop Wien Leider vergriffen
Shop Linz Leider vergriffen

(Öffnungszeiten)

Woanders billiger? weiter...
589 EUR
(inkl. MWSt)
zzgl. Versand
Stk




Astrotrac TT320X-AG mit Autoguider-Anschluß.
Der TT320X-AG wiegt lediglich 1 kg. Trotz dieses niedrigen Wertes kann er Zuladungen bis zu ca. 15 kg tragen (Achtung, es ist Herstellerangabe und kein Erfahrungswert!). Die Stromaufnahme ist sehr gering, ein Set von 8 AA Batterien reicht für ca. 10 Stunden Nachführung aus. Das wirkliche Vorteil, was Astrotrac in sich hat, dass es innerhalb weniger Minuten aufgebaut sein kann. Dadurch lassen sich z.B. auch Wolkenlücken beim Fotografieren im Garten sinnvoll nutzen.

Der TT320X-AG paßt perfekt zum AstroTrac Reisesystem und kann auch auf jedem Fotostativ mit Neiger und 3/8" Schraubanschluß befestigt werden. Die Aluminium-Oberfläche verfügt über eine kratz- und wetterbeständige Eloxierung. Er läßt sich mit den bekannten ST-4 kompatiblen Autoguidern wie MGEN, SBIG SG-4, QHY5, ALccd5, LVI SmartGuider, und mit populärer Autoguiding Software wie MaximDL und PhD an die RA-Achse problemlos steuern.

MADE IN EU: Alle Einheiten werden in Bristol (England) direkt bei AstroTrac gefertigt. Hierdurch ist eine optimale Qualitätskontrolle gewährleistet. Die Hauptbauteile bestehen aus Luftfahrt-Aluminium vom Typ 6082 T6 - steif und leicht. Alle Schrauben, Muttern und dergl. sind aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Die elektronischen Schaltkreise kommen ebenfalls aus Großbritannien und werden in einem umweltfreundlichen Prozeß automatisiert gefertigt. Die Steuerung unterliegt zwei Mikroprozessoren, welche 16 bzw. 20 millionen Befehle pro Sekunde verarbeiten können. Im Herzen des TT320X-AG arbeitet ein Präzisionsmotor mit einer Antriebsspindel, welche nach AstroTrac anspruchsvollen Vorgaben gefertigt werden. Die Spindel ist ein integraler Bestandteil des Motors, um den periodischen Nachführfehler zu minimieren.

Technische Daten
Gewicht: 1 kg
Max. Zuladung: ca. 15 kg (Herstelleranbgabe)
Max. Nachführzeit: ca. 2 Stunden
Wählbare Nachführgeschwindigkeiten: Siderisch, Solar, Lunar
Autoguiding: in R.A. möglich mit durch einen ST-4 kompatiblen Autoguider
Stativanschlußgewinde: 3/8 Zoll Fotogewinde
Montageschrauben für optionale Polhöhenwiege: 3 x 4 mm x 12 mm

OPTIONALE ZUBEHÖRE:
Polhöhenwiege: Speziell hierfür gefertigte Edelstahl-Justierelemente mit Feingewinden erlauben präzises Einstellen des Azimuts und der Polhöhe, selbst unter bereits aufgesattelter Last. Auch ein Einscheinern ist hiermit problemlos möglich. Einstellmöglichkeit: 0 bis 90 Grad.
Tripod: Steif aber trotzdem leicht, stellt die TP3065 die ideale Basis für das Astrotrac Nachführsystem und die dazu passende Polhöhenwiege dar. Das zum Patent angemeldete System läßt sich mit wenigen Handgriffen wörtwörtlich in sich selbst verstauen und mit einer speziell angepaßten Tragetasche überall hin mitnehmen. Polarscope: Der Polsucher wird durch eine Magnethalterung an den AstroTrac befestigt. Er ist beleuchtet und sowohl für den Nord- als auch den Südhimmel geeignet. DEC-Achse: Die ultrakompakte Deklinationseinheit macht es Ihnen einfach, auf der Astrotrac Teleskope zu montieren. Somit wird es noch einfacher, das gewünschte Himmelsobjekt einzustellen und nachzuführen. Er läßt sich auch durch einem 3/8 Zoll Gewindeanschluß schnell und einfach sowohl an der Astrotrac als auch an anderen Stativen mit Neigekopf anbringen.

LESEN SIE NACH!!!!
Vergleichstest "Sky at Night"
AstroTrac vs. FORNAX-10, Vixen GP PhotoGuider und Losmandy StarLaps (auf englisch)
Resultat:
Assembly: 1. Platz mit 95 Punkten (Fornax10: 91)
Design: 1. Platz mit 96 Punkten (Fornax10: 88)
Easy of use: 1. Platz mit 96 Punkten (Fornax10: 94)
Stability: 2. Platz mit 90 Punkten (Fornax10: 92)
Tracking Accuracy: 2 Platz mit 90 Punkten (Fornax10: 95)
DURCHSCHNITT: 1. Platz mit 93,4 Punkten (Fornax10: 92,0)




Wir empfehlen auch folgende Produkte:
AstrotracPS 139 EUR

AstroTrac Polsucher
AstrotracTR 449 EUR

AstroTrac Tripod (TP3065)
AstrotracDE 239 EUR

AstroTrac DEC-Einheit (Deklinationsachse - TH3010)
AstrotracDEset 389 EUR

AstroTrac DEC-Einheit Set (Deklinationsachse, Gegengewichtsstange, ...
AstrotracPH 389 EUR

AstroTrac Polhöhenwiege
Wir empfehlen auch folgende Produkte:
AstrotracPS 139 EUR

AstroTrac Polsucher
AstrotracTR 449 EUR

AstroTrac Tripod (TP3065)
AstrotracDE 239 EUR

AstroTrac DEC-Einheit (Deklinationsachse - TH3010)
AstrotracDEset 389 EUR

AstroTrac DEC-Einheit Set (Deklinationsachse, Gegengewichtsstange, ...
AstrotracPH 389 EUR

AstroTrac Polhöhenwiege
Fotoalbum

Polarscope

TT320X-AG 1

TT320X-AG 2
5
6
7